TKT -14- The Chase is On!

Chase McLaughlin wurde letzte Woche von den San Francisco 49ers entlassen. Als junger Spieler, wird nicht sein Vertrag einfach gekündigt, sondern er wird “gewaived”. Dadurch können andere Teams ihn “claimen”, sprich seine Dienste übernehmen. Normalerweise ist dies bei Kickern nicht sehr beliebt. Der gute Chase hat aber wohl viele in der NFL überzeugt. Die New England Patriots, die Buffalo Bills (s.u.) und auch die Indianapolis Colts wollten ihn alle haben. Da man in der letzten Saison am schlechtesten von den Dreien war, bekamen die Colts ihn zugesprochen.

Die Patriots nahmen also Nick Folk wieder unter Vertrag, der seine Appendektomie überstanden hatte und die Bills bleiben bei Stephen Hauschka. Die Colts brauchten ihn Chase aber tatsächlich. Adam Vinatieri, zukünftiger Hall-of-Famer und Blog Sorgenkind, hatte sich am Knie verletzt und wird wohl diese Saison nicht mehr spielen können (Update: Mittlerweile wurde er auf IR gesetzt und wird damit dieses Jahr nicht mehr spielen). Und damit würde wohl seine Karriere etwas unschön enden. Pat McAfee sagte dazu:

McAfee shares some love

Traumspiel für alle Fans von Kickern: Dolphins vs Jets. Satte 10(!) Field Goals fanden ihr Ziel, davon alleine sieben von Dolphins Kicker Jason Sanders, der alle 21 Punkte der Fins erzielte. Leider setzte er auch einen Kick daneben. Was es Sam Ficken ermöglichte ein 44 Yard Field Goal (mit etwas Hilfe der Schiedsrichter, der vorher eine PI Strafe nach Review verhängten) zum Sieg zu kicken. Das erlaubt mir auch endlich mal die beste Überschrift (bzw. hier Unterschrift) ever!

https://youtu.be/cFfTl0PUkkE
Ficken for the Win 🙂

Schon in der letzten Woche angekündigt: Die Jobsicherheit von Brett Maher bei den Dallas Cowboys war nicht sehr groß. Jetzt ist er entlassen worden, nachdem er bei der Niederlage gegen die Bears wieder einen Kick daneben setzte. Neuer Kicker wird Kai Forbath, der gerade für ein Spiel Nick Folk (s.o.) bei den Patriots ersetzt hatte.

Younghoe Koo von den Falcons bleibt zuständig für die spektakulären Sachen. Diesmal erobert er (aus der Luft) einen Fumble und trägt ihn sogar noch etwas nach vorne. Zu meiner Zeit blieb der Kicker beim Kick-Off als Safety weit hinten. Heutzutage ist man mittendrin.

https://www.youtube.com/watch?v=c4TnvvU4Bqs

Ansonsten hatten die Kicker ihre bisher beste Woche der Saison. Nur acht Field Goals und drei Extrapunkte gingen vorbei. Daher diesmal auch keiner in den Kicking Woes.

Kicking Heroes:

  • Robbie Gould (49ers): GW 41 Yard FG, 2/2 FGs und 6/6 XPs
  • Younghoe Koo (Falcons): 4/4 FGs Long: 50 Yards, 4/4 XPs
  • Randy Bullock (Bengals): 4/4 FGs Long: 46 Yards, 1/1 XP
  • Jason Sanders (Dolphins): 7/8 FGs Long: 53 Yards
  • Sam Ficken (Jets): GW 44 Yard FG

Kicking Woes:

  • Alle Topp!

Kicking the long Ball:

  • Jason Sanders (Dolphins): 53 Yards
  • Austin Seibert (Browns): 53 Yards
  • Dustin Hopkins (Washington): 52 Yards
  • Wil Lutz (Saints): 55 Yards
  • K’wa’mi Fairbarn (Texans): 54 Yards

Week 14: 56/64 FGs (87,5%), 83/86 PATs (96,5%)

Overall: 649/807 FGs (80,4%), 907/968 PATs (93,7%)

Sidekicks:

  • Längster Punt des Wochenendes: Jodan Berry (Steelers) mit 69 Yards.
  • Gerade war noch wieder da, da war er schon wieder weg: Matt Bosher von den Falcons war nur drei Tage lang zurück von Injured Reserve. Dann flammte seine Verletzung wieder auf und er wurde endgültig auf Eis gelegt. Der gerade entlassene Ryan Allen ersetzte ihn wieder.
  • Neuer Vertrag für Punter Riley Dixon bei den Giants. Er bleibt bis 2022 in New York.

Personal Fantasy Season:

Gulls L 99.12 – 121.20 (9-5, 3rd Place)

Cats W 103.30 – 37.32 (12-2, 1st Place)

Overall: 21-7

Es geht in die Playoffs. Die Cats müssen den Verlust von Mike Evans kompensieren und gehen daher geschwächt ins Halbfinale. Bei den den Gulls sind alle Fit, aber sie sind trotzdem knapper Underdog. Bin gespannt.

Besser aus dem Weg gehen:

  • Ravens
  • Patriots
  • 49ers
  • Saints
  • Chiefs

Gegner, die man gerne nimmt:

  • Bengals
  • Redskins
  • Jets
  • Dolphins
  • Cardinals

Saturdays Kicking Student-Athlete:

Northern Iowa schlägt South Dakota State dank eines 18 Yard Field Goals von Matthew Cook in der zweiten Runde der FCS (I-AA) Playoffs mit 13-10. Der Kicker auf der anderen Seite ist übrigens Chase Vinatieri, der Neffe von Adam. Chase hatte kein gutes Spiel (1/2 FGs) und auch kein gutes Jahr (9-18 FGs). Die siegreichen Panther treffen nun im Viertelfinale auf James Madison.

Panthers vs Jackrabbits

Special Teams Only:

Bills Kicker Stephen Hauschka war nicht so ganz begeistert vom Claim der Bills auf Chase McLaughlin. Verständlich. Aber er will sich ganz auf seinen Job konzentrieren.**

Mehr News zu Adam Vinatieri: Man stellt die berechtigte Frage, ob er überhaupt noch in den letzten Woche hätte spielen sollen.**

49ers Rookie-Punter Mitch Wishnowsky hatte bisher diese Saison nicht sehr viel zu tun, zu gut ist die Offense. Wenn, dann hat er aber gute Arbeit abgeliefert.**

Punted to a Podcast:

Von Laura Beil, die bereits “Dr Death” gemacht hat, kommt eine neue True-Crime-Story: “Bad Batch”, die sich diesmal mit Stammzellen-Therapie in den USA beschäftigt. Erschreckend, wie wenig reguliert es dort ist. Der Podcast kommt leider nicht ganz an Dr Death ran, aber ist trotzdem gut zu hören.

Perfect Hold:

Die Frage ist ja schon lange nicht mehr, ob man Online angelogen wird, sondern nur noch, wann nicht? Oder um es anders auszudrücken: Jeder lügt (außer dieser Blog), manche lügen nur einfach besser als andere. Bei der kommenden Wahl in Großbritannien wird dies mal wieder deutlich. “Es ist die demokratisierung der Mißinformation.” sagt ein Forscher dazu. Alle machen es. Goldene Zeiten damit auch für Parteien wie die AfD.**

Kicked somewhere else:

Dänemark ist Vorreiter bei der Aufzucht von Schweinen ohne große Mengen an Antibiotika. In Deutschland läuft ein Plan die Menge drastisch zu reduzieren. In den USA? Nöö, kann alles nicht gehen. **

The Science of Kicking (and Punting and everything else):

Warum haben langlebiege (weibliche) Säugetiere eine Menopause? Eine interessante Idee haben Forscher bei der Analyse der Daten von Orcas entwickelt: Großmutter-Wale, die nicht mehr gebährfähig sind, helfen der Gruppe mehr, als Großmutter-Wale, die noch stillen können.

Schon einmal vor Angst erstarrt? Hier haben Forscher bei der Untersuchung von Fruchtfliegen einen Verdächtigen isoliert: Das Hormon Serotonin ist wohl Schuld.

This Kick is presented by…

Kater Gary hat jetzt einen Futterautomaten bekommen. So einen mit High-Tech und App und so. Der bimmelt sogar, wenn die Klappe ausfährt. Leider versteht Gary das Prinzip noch nicht so ganz und besteht weiter auf Handfütterung. Wir arbeiten dran.*

Long-Snap Good-Bye:

” It’s okay to say you’ve got a weak spot”

*Amazon-Partner-Link

**Artikel evtl. hinter Paywall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.