TKT -10- The misses are mounting

Pat McAfee, langjähriger Punter der Indianapolis Colts und mittlerweile Moderator seiner eigenen Show bei DAZN, hat erzählt, dass Adam Vinatieri ihm mal gesagt hätte, wann der richtige Zeitpunkt sei, um zurückzutreten: Wenn man seinem Team nicht mehr hilft, sondern schadet. Vinatieris missglückter Extrapunkt gegen die Dolphins war bereits der sechste verfehlte PAT in dieser Saison und hatte direkten Einfluss in der 16-12 Niederlage gegen die Miami Dolphins: Man musste am Ende auf einen Touchdown gehen und konnte kein Field Goal zum Ausgleich kicken. Es war die dritte Niederlage, wo verfehlte Kicks von Vinatieri direkten oder indirekten Einfluß hatten. Ich bin gespannt, wie lange die Colts oder Vinatieri selber sich das noch ansehen werden.

Fast perfekter Einstand für Chase McLaughlin bei den 49ers: Anfang der Woche hatte man den früheren Chargers Kicker unter Vertrag genommen, da sich Veteran Robbie Gould leicht verletzt hatte. Tatsächlich musste er im Monday Night Game ran und traf auch seine ersten drei Kicks, inklusive einem 47 Yard Field Goal bei auslaufender Uhr, welches das Spiel in die Verlängerung schickte. Aus der gleichen Distanz musst er dann in der Overtime ran…Und schoß links vorbei. Besser machte es Seahawks Kicker Jason Myers kurze Zeit später aus 42 Yards. Er traf zum Sieg.

Auch ein guter Einstand für Younghoe Koo bei den Atlanta Falcons: Er traf gleich vier Field Goals ohne Fehlschuß und ist damit nach seiner makellosen Bilanz in der AAF im Jahre 2019 noch perfekt.

Immerhin für ein Spiel war Punter Sean Smith (Dayton University) auf dem Practice Squad der Giants. Der reguläre Punter Riley Dixon war gesund und spielt ordentlich, wieso wurde er also unter Vertrag genommen? Weil der Gegner der letzten Woche (Cowboys) mit Chris Jones einen linksfüssigen Punter hat. Wie eben Smith. So konnten sich die Returner der Giants darauf vorbereiten. Der Ball eines linksfüssigen Punter hat einen ganz anderen Spin, daher ist es sinnvoll so etwas mal zu sehen, wenn man sonst nur Bälle eines rechtsfüssigen Punters wie Dixon kennt. Und Smith machte so mal eben $8000 für ein paar Trainingkicks.

Wo wir gerade bei linksfüssigen Puntern sind: Eine Mannschaft die immer einen linksfüssigen Punter hat (weil: s.o.) sind die New England Patriots. Lange Jahre war dies Ryan Allen, bevor er vor der Saison durch Jake Bailey ersetzt wurde. Allen wurde jetzt von den Atlanta Falcons unter Vertrag genommen. Er ist Punter #4 in dieser Saison für Atlanta.

Kicking Heroes:

  • Younghoe Koo (Falcons): 4/4 FGs, Long 48 Yards, 2/2 XPs
  • Matt Gay (Bucs): 3/3 FGs, Long 45 Yards, 3/3 XPs
  • Jason Myers (Seahawks): s.o.

Kicking Woes:

  • Stephen Hauschka (Bills): 0/2 FGs, missed game-tying Kick

Kicking the long Ball:

  • Matt Prater (Lions): 54 Yards
  • Zane Gonzalez (Cardinals): 54 Yards
  • Sam Ficken (Jets): 53 Yards

Week 10: 44/52 FGs (84,6%), 54/61 PATs (88,5%)

Overall: 461/573 FGs (80,5%), 646/690 PATs (93,6%)

Sidekicks:

  • Längster Punt des Wochenendes: Mitch Wishnoswky (49ers) und Brett Kern (Titans) mit je 65 Yards.
  • Nicht zu clever werden, Rams. Jeder wusste was kommt, als man Punter Johnny Hecker in die Shotgun stellte.

Personal Fantasy Season:

Gulls L 92.28 – 93.40 (7-3, 3rd Place)

Cats W 106.98 – 72.80 (10-0, 1st Place)

Overall: 17-3

Bitter: Der Fumble von Metcalf im Spiel der Seahawks hat den Sieg der Gulls gekostet. Immerhin: Noch ist man auf Playoff-Kurs.

Besser aus dem Weg gehen:

  • Patriots
  • Ravens
  • 49ers
  • Packers
  • Seahawks

Gegner, die man gerne nimmt:

  • Bengals
  • Redskins
  • Jets
  • Dolphins
  • Lions

Saturdays Kicking Student-Athlete:

Der Onside-Kick ist (dank einiger Regeländerungen) eine aussterbende Kunst. Zumindest, wenn der Gegner mit einem Rechnet. Wenn nicht, dann kann er erfolgreich sein, insbesondere wenn der Kicker den Ball so gefühlvoll treten kann, wie Blake Haubeil von den Ohio State Buckeyes.


Special Teams Only:

Letzte Woche glatt vergessen: Der Spiegel mit einer Hommage an den NFL Kicker. Inhaltlich nicht 100% korrekt, aber für den Einsteiger gut zu lesen.

Punted to a Podcast:

Wichtige Fragen der Menschheit werden in der Wrintheit beantwortet. Von lustigen, über klugen bis hin zu dämlichen. Alles, nur nicht Zeitnah (man ist noch im Jahr 2016). Mit Holger Klein und Alexandra Tobor.

Perfect Hold:

Mike Tomlin, Headcoach der Pittsburgh Steelers, hat es nicht leicht: Ständig wird er von Fans, Medien und sonstigen Leuten kritisiert. Trotzdem gewinnt er einfach weiter. Michael Lomabrdi über den wohl unterschätztesten Coach der Liga.**

Kicked somewhere else:

Die Wahl zum Vogel des Jahres? Bei uns eine langweilige Sache, die irgendwann von einer Jury bekanntgegeben wird und einen 5-Zeiler in der Zeitung wert ist. Ganz anders die Sache in Neuseeland: Die Vögel haben Wahlkampfmanager, Fans, sogar die Premierministerin unterstützt einen Favoriten. Jeder kann nämlich Online Abstimmen. Was auch Hacker nutzen. Faszinierende Einblicke in die Wahl 2019. Am Montag dann die Auflösung: Es wurde der Gelbaugen-Pinguin (Hoiho).

The Science of Kicking (and Punting and everything else):

CAR-T ist die neueste Hoffnung beim Kampf gegen (bestimmte Formen) von Blutkrebs. In diesem Essay wird über die Erfahrungen mit der Therapie und insbesondere über die Nebenwirkungen berichtet. Leider waren die ersten Ergebnisse wohl etwas überschwänglich, aber dennoch ist die Erfolgsrate erstaunlich hoch.

This Kick is presented by…

Ich brauche einen neuen Drucker. Muss WLAN können und sonst nur Text drucken. Scan-Fahigkeit ein Plus. Habe diesen ausgesucht. Bei besseren Vorschlägen bitte Kommentar.*

Long-Snap Good-Bye:

“These are the years that were hard fought and won”

*Amazon-Partner-Link

**Artikel evtl. hinter Paywall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.